Inhalt - Meisterprüfung

Berufs- und Meisterprüfung – neu ab 2014, bzw. 2015

Die Berufs- und Meisterprüfung – Abschlüsse der höheren Berufsbildung – werden neu konzipiert. Die Gründe für diesen Schritt sind:

  • Anpassung der Bildungsinhalte an die neue Grundbildung
  • Stärkung der betriebswirtschaftlichen Kompetenzen
  • gesamtschweizerischer Zusammenzug der Landwirtschaft und der landw. Spezialberufe
  • Kombination von Modul- und Schlussprüfungen auf beiden Stufen


Mit der Reform sollen Attraktivität und Qualität der beiden eidg. Prüfungen gesteigert werden. Das neue Konzept wird für die Berufsprüfung ab 2013/14 und bei der Meisterprüfung ab 2014/15 umgesetzt. Nach altem Recht können die Berufsprüfung bis Ende 2015 und die Meisterprüfung bis Ende 2016 absolviert werden.

Informationen zur neuen Berufs- und Meisterprüfung sowie über die Übergangsphase finden Sie auf der Website: www.agri-job.ch – Höhere Berufsbildung.

Einleitung

Die Weiterbildung zum Meisterlandwirt vertieft und erweitert die in der Grundbildung und der ersten Stufe der beruflichen Weiterbildung (landw. Berufsprüfung) erworbenen Kompetenzen. Die Führung des Gesamtbetriebes, die Finanzierung, das Marketing, die Agrarpolitik sowie Rechtsfragen sind die Bildungsinhalte der Meisterprüfung.
Der Eidg. Fachausweis (landw. Berufsprüfung) ist eine zwingende Zulassungsbedingung zur landwirtschaftlichen Meisterprüfung.
Die Meisterprüfung ist modular strukturiert. Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen die erworbenen Kompetenzen in einer Abschlussprüfung unter Beweis stellen.
An der Meisterprüfung hat sich die Kandidatin / der Kandidat darüber auszuweisen, dass sie / er die notwendigen Fähigkeiten und umfassenden Kenntnisse besitzt, einen Landwirtschaftsbetrieb wirtschaftlich, markt- und umweltgerecht zu planen, zu organisieren und zu leiten. Zudem soll sie / er sich über eine breite Allgemeinbildung ausweisen und die Multifunktionalität der Landwirtschaft in ihren Zusammenhängen darstellen können.


Modulbeschriebe  >>>

Dokumente


Moduldrehscheibe >>>

 

Moduldrehscheibe der Bäuerinnenausbildung finden Sie unter:
http://www.landfrauen.ch/bildung/berufspruefung-baeuerin-fa/moduldrehscheibe/ 

 

Prüfungsunterlagen und weiter Informationen zur Meisterprüfung >>>

Erfolgreiche Meisterprüfungsabsolventinnen und -absolventen